Ehrungsveranstaltung DFB-Ehrenamtspreis 2022 und „Fußballhelden“ – Aktion junges Ehrenamt und Ehrung Ehrenamtler des Jahres

Tag des Ehrenamts im HFV mit Ehrengast Richard Golz

Zum Tag des Ehrenamtes hatte der Hamburger Fußball-Verband am 17. Februar 2023 in das Restaurant in der HFV-Sportschule die Kommissionsmitglieder Ehrenamt des HFV und die DFB-Ehrenamtspreisträger 2022 sowie die „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ eingeladen. Ehrengast war Ex HSV-Torwart Richard Golz. Er erzählte in einem Talk mit HFV-Pressesprecher Carsten Byernetzki über seine Erfahrungen mit Ehrenamtlichen und seinen interessanten Werdegang.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch der HFV-Ehrenamtler des Jahres 2022, Bo Hansen (SV Lieth), geehrt. Neben Richard Golz konnte der Landesehrenamtsbeauftragte des HFV, Andreas Hammer, auch HFV-Präsident Christian Okun begrüßen.

Auch in diesem Jahr lobte der DFB in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden wieder den „DFB-Ehrenamtspreis“ aus. Die DFB-Aktion Ehrenamt ist eine Initiative des DFB und seiner Landesverbände zur Förderung des Ehrenamts in den Fußballvereinen. In allen Landesverbänden und Fußballkreisen sind „Ehrenamtsbeauftragte“ tätig. Auch viele Vereine haben bereits einen Ehrenamtsbeauftragten (VEAB) installiert. 2022 wurde zum 24. Mal der „DFB-Ehrenamtspreis“ vergeben.
Von allen vorgeschlagenen Ehrenamtlichen darf der HFV jedes Jahr vier Mitglieder als DFB-Ehrenamtspreisträger benennen. Davon werden noch zwei DFB-Club 100 Mitglieder und zu einem Länderspiel 2023 eingeladen.

Mehr Infos und alle Fotos: Tag des Ehrenamts im HFV mit Ehrengast Richard Golz – Hamburg Fußball-Verband e.V.

Aktion junges Ehrenamt „Fußballhelden“ – HFV ehrte fünf neue „Fußballhelden“

Der Hamburger Fußball-Verband kann fünf junge Ehrenamtliche an den DFB melden, die im Rahmen der Ehrungsveranstaltung am 17.02.2023 beim HFV von ihrer Berufung erfuhren und vom HFV-Ehrenamtsbeauftragten Andreas Hammer und HFV-Präsident Christian Okun geehrt wurden.
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und KOMM MIT ehren Fußballheldinnen und -helden aus ganz Deutschland. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Ehrenamtsförderprojektes „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ stehen nun fest und werden zur Fußballhelden-Bildungsreise nach Spanien 2023 eingeladen. Es wurden Jugendfußballtrainer/innen und -leiter/innen aus den 21 Fußball-Landesverbänden vorgeschlagen, die zwischen 18 und 30 Jahre alt sind und sich durch ihre persönliche Leistung in besonderem Maße in ihren Vereinen verdient gemacht haben. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest.

Mehr Infos und alle Fotos: Aktion junges Ehrenamt „Fußballhelden“ – HFV ehrte fünf neue „Fußballhelden“ – Hamburg Fußball-Verband e.V.

Bo Hansen (SV Lieth) ist Ehrenamtler des Jahres 2022

Im Mai 2022 wurde Bo Hansen als Ehrenamtler des Monats ausgezeichnet. Nun wurde er auf der Ehrungsveranstaltung des Hamburger Fußball-Verbandes am 17.02.2023 zum Ehrenamtler des Jahres gekürt. Die Ehrenamtskommission des HFV ernennt in jedem Jahr aus den acht Ehrenamtlern des Monats einen Ehrenamtler des Jahres. Bo Hansen zeigte sich hocherfreut, als er von HFV-Präsident Christian Okun und dem HFV-Ehrenamtsbeauftragten Andreas Hammer gekürt wurde.