Friendship Hamburg – Chicago 2023

HFV-Junioren Jg. 2010 bei Freunden in Chicago

Am Sonntag, 15.10.2023, ging es für die HFV-Junioren-Auswahl Jahrgang 2010 und Begleit-Tross via Frankfurt gen Chicago.

2012 waren die 99er-Junioren das erste Team des Hamburger Fußball-Verbandes (HFV), das nach langer Pause zu einem Auslandsaufenthalt in Chicago weilte. Auf Initiative von Christian Okun, der auch diesmal als Delegationsleiter der Hamburger Crew dabei ist, entwickelte sich ein regelmäßiger Austausch mit dem AC Schwaben Chicago. Auf Seiten der Hamburger Schwesterstadt leitet der ehemalige Bundesliga-Profi Thomas Gansauge die Organisation.

Zum Programm in Chicago gehören diverse Trainingseinheiten und Spiele gegen und mit den Gastgebern vom AC Schwaben und Chicago Fire, Stadtbesichtigung, Besuch einer Schule und der Besuch des Deutschen Konsulats in Chicago.

Wir werden regelmäßig auf hfv.de vom Geschehen in Chicago bis zur Rückkehr am Mittwoch, 25.10.2023, berichten.

Das Aufgebot der HFV-Junioren 2010 für Chicago
Vito Ahrens (ETV), Lukas Aldag (HSV), Junis Ali (St. Pauli), Leo Aporeigh (St. Pauli), Jibril Barry-Rosenblatt (Vorwärts-Wacker 04), Ibrahima Camara (St. Pauli), Stefanos Chrysovitsiotis (HSV), Matti Dosda (ETV), Anton Finnern (Barsbütteler SV), Felix Fischer (HSV), Samet Hamza (St. Pauli), Kenneth Kretschmar (Eintracht Norderstedt), Milo Kühnemund (HSV), Milivoje Novakovic (St. Pauli), Luca Schulz (ETV), Martim Silva Lages (FC Süderelbe), Mats Vogler (TuS Berne), Mats Wiegemann (St. Pauli)
Trainer sind Tolga Odabas und Robin Janowsky

Zur Delegation unter der Leitung von HFV-Präsident Christian Okun gehören:
Marvin Repke (Schiedsrichter, Harburger TB); Christian Soltow (Vorsitzender HFV-Verbands-Schiedsrichterausschuss), Andreas Hammer (HFV-Spielausschuss), Christian Koops (Vorsitzender HFV-Sportgericht), Tim Wöllmer (Verbands-Jugendausschuss), Konrad Oldhafer (HFV-Sportgericht), Omar Amarkhel (Verbands-Jugendausschuss), Sarah Drevs (Vorsitzende Verbands-Jugendausschuss) sowie von der Hamburger Sportjugend: Pia Wilke, Juliane Bötel und Antonia Vellguth.

Regelmäßige Berichte aus Chicago gibt es auf hfv.de:
Friendship Hamburg – Chicago 2023 – Hamburg Fußball-Verband e.V. (hfv.de)

und auf den Social-Media-Kanälen des HFV.