Jugendfußballsaison-Eröffnung beim HFV

Wir freuen uns auf viele Besucher am 14. August!“

Am Sonntag, 14. August 2022, in der Zeit von 10:00 – 16:00 Uhr, wird die Jugendfußballsaison 22/23 des Hamburger Fußball-Verbandes (HFV) mit einem bunten Rahmen-Programm eröffnet.


Nachdem wir 2020 keine und 2021 eine, durch die Corona-Maßnahmen eingeschränkte, Saisoneröffnung durchgeführt haben, starten wir jetzt wieder durch.

Bei der Veranstaltung auf dem Gelände des Hamburger Fußball-Verbandes, Wilsonstraße 74 a-b in Hamburg-Jenfeld, werden drei Spielnachmittage (E-, F- und G-Junioren) und ein Turnier der D-Junioren gespielt und um die 1.000 Personen erwartet. Der Eintritt ist frei.

Bei der E-, F- und G-Junioren spielen wir die Spielnachmittage im Kinderfußball mit 8 bis 12 Mannschaften und jede/r Spieler*in erhält eine Medaille. In der D-Junioren spielen wir ein Turnier mit 10 Mannschaften und Platz 1 bis 4 erhalten einen Pokal.

HFV-Präsident Christian Okun wird die Jugendfußballsaison zusammen mit dem Vorsitzenden des Verbands-Jugendausschusses (VJA) Jens Bendixen-Stach eröffnen.

Als Gäste haben sich u.a. HSV-Co-Trainer Merlin Polzin mit einem Spieler des HSV und HSV-Maskottchen Dino Hermann angesagt.

Umrahmt werden die Turniere mit einem bunten Programm, wie einer Hüpfburg für die Kleinen, einem Torwandschießen und dem DFB-Mobil. Für gute und ausreichende Beköstigung ist gesorgt.

Der VJA-Vorsitzende Jens Bendixen-Stach sagt: „Wir freuen uns auf viele Besucher!“ Alle Mädchen und Jungs, die gerne kicken möchten, Gäste, Vertreter der HFV-Vereine und der Medien sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!