Sparda-Bank Hamburg Fairnesspreise

Sparda-Bank Hamburg unterstützt Fair-Play mit 39.000,- Euro

19 Teams des HFV werden für faires Verhalten belohnt
Die Sparda-Bank Hamburg unterstützt auch in diesem Jahr wieder mit insgesamt 39.000,- Euro pro Saison den Hamburger Amateurfußball, um das Fair-Play auf den Fußballplätzen nachhaltig zu fördern.

Stephan Liesegang, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Hamburg eG: „Die Sparda-Bank Hamburg Fairnesspreise stehen für einen übergeordneten Wert, der sowohl in unserer Bank wie auch im Fußballverein von zentraler Bedeutung ist. So wie unsere Genossenschaftsbank für eine starke Gemeinschaft und faire Zusammenarbeit steht, ist ein fairer Umgang auch im Fußball nicht nur ein Regelwerk, sondern wichtige Voraussetzung für ein respektvolles Miteinander auf dem Platz. Die Sparda-Bank Hamburg Fairnesspreise würdigen jene, die nicht nur Tore erzielen, sondern auch Fairplay und Sportsgeist verkörpern – Werte, die sowohl im Fußball wie auch im Leben von prägender Bedeutung sind.”

Beim HFV-Jahresempfang werden die Sparda-Bank Hamburg Fairnesspreise an die 19 fairsten Teams der Rückrunde 2022/23 vergeben. Die Gewinner finden Sie in der PDF im Anhang.

Hervorzuheben sind diesmal zwei Vereine. Der SV Rugenbergen, der sowohl bei den Herren in der Oberliga (wie schon in der Hinrunde) als auch bei den A-Junioren die Fairnesswertung gewann und der 1. FC Quickborn, der in der Hinrunde in der Kreisliga und Kreisklasse die fairsten Teams stellte und in der Rückrunde in der Kreisliga den zweiten Rang belegte und in der Kreisklasse erneut vorne lag.

Gefördert werden aber nicht nur die aktuell fairsten Mannschaften. Für drei Teams, die sich in Sachen Fairplay verbessern möchten, finanziert die Sparda-Bank pro Halbserie je einen „Fit für Fairplay-Tag“ à 500,- Euro.

Zusätzlich wird pro Saison aus den gemeldeten Fair-Play-Aktionen die Fair-Play-Geste des Jahres, dotiert mit 1.000,- Euro, vergeben.

Darüber hinaus gibt es eine ganzheitliche Betrachtung durch den Sparda-Bank Hamburg Fairness-Vereins-Award, der mit 5.000,- Euro dotiert ist und ebenso wie die Fair-Play-Geste des Jahres einmal pro Jahr vergeben wird. Die Gewinner der Fair-Play Geste des Jahres und des Sparda-Bank Hamburg Fairness-Vereins-Award werden erst auf dem HFV-Jahresempfang bekannt gegeben.

Die Ehrung aller Sieger erfolgt am 8. September 2023 auf dem 15. Jahresempfang des Hamburger Fußball-Verbandes im Hotel Grand Elysée Hamburg.

Gewinnerliste Sparda-Bank Hamburg Fairness-Preise Rückrunde 2022/23

Die Fairnesstabellen vom Sparda-Bank Hamburg Fairnesspreis Rückrunde 2022/2023