U20-Länderspiel Deutschland – Polen am 10.10. in Norderstedt

 U20-Länderspiel Deutschland – Polen am 10.10. in Norderstedt mit Finn Ole Becker (FC St. Pauli) und Jonas David (HSV)

inn Ole Becker (FC St. Pauli) und Jonas David (HSV) im Aufgebot
22 Spieler hat DFB-Trainer Manuel Baum für die Länderspiele der deutschen U 20-Nationalmannschaft berufen. Am 10. Oktober (ab 18 Uhr) geht es zunächst im Edmund-Plambeck-Stadion zu Norderstedt gegen Polen, drei Tage später am 13. Oktober (ab 15 Uhr) in der Tissot Arena in Biel gegen Gastgeber Schweiz. Im Vergleich zu den ersten Saisonpartien im September veränderte Baum sein Aufgebot auf sechs Positionen.

„Mit Jordan Beyer bekommen wir einen Spieler, der bereits wertvolle Erfahrungen in der U 21 sammeln konnte“, sagt Baum über den Gladbacher. „In enger Absprache mit Stefan Kuntz möchten wir ihm nun in der U 20 zu mehr Spielzeit verhelfen.“
Freuen können sich die Hamburger Fußball-Fans auf Finn Ole Becker (FC St. Pauli), der sich ja mittlerweile einen Stammplatz im Zweitligateam erspielte und auf HSV-Talent Jonas David. Auf Abruf ist Christian Conteh (FC St. Pauli) ebenso dabei wie der ehemalige St. Pauli Kicker Sam Schreck (FC Groningen).

Vor der Winterpause steht für die U 20 dann am 18. November noch das Auswärtsspiel in Aveiro gegen die portugiesische Auswahl auf dem Programm.


Wird die Erfolgsserie der U20 in Norderstedt fortgesetzt?
Mit zwei Siegen ist die U 20-Nationalmannschaft erfolgreich in die diesjährige Länderspielreihe gestartet. Im September gab es gegen die Tschechische Republik einen 4:2-Sieg und in den Niederlanden einen 2:1-Sieg.
„Nachdem wir im September sehr erfolgreich mit der U 20 in die Saison gestartet sind, wollen wir diese Leistung nun bestätigen”, sagt der ehemalige Bundesligatrainer des FC Augsburg, Baum. „Wir freuen uns auf das Spiel in Norderstedt und hoffen, dass uns das Hamburger und Norderstedter Publikum zahlreich unterstützt.”

Gegen Polens U20-Team gab es seit 2010 für Deutschland 8 Siege, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen. Zuletzt gewann man in Polen am 26. März 2019 mit 2:0.

Karten ab 2 Euro im DFB-Ticketshop
Der DFB verkauft für das Spiel verschiedene Tickets zwischen 2 und 7 Euro. Alle Tickets können direkt online im DFB-Ticketshop bestellt werden.Die begehrten Jugendsammelbestellungen für Gruppen und Vereine ab fünf Personen bietet der DFB in Kooperation mit dem Hamburger Fußball-Verband an. Sie sind ebenfalls im Ticketportal buchbar.Zudem werden alle Karten auch in den folgenden Vorverkaufsstellen vertrieben:• Hamburger Fußball-Verband e.V. – Wilsonstraße 74 A-B, 22043 Hamburg• TicketCorner in der Hopfenliebe, Rathausallee 60, 22846 Norderstedt• Und bei allen weiteren bekannten ADticket Vorverkaufsstellen

Team und Trainer
Kader für die Länderspiele gegen Polen (10. Oktober) und in der Schweiz (13. Oktober 2019):

Torwart: Christian Früchtl, Bayern München; Nico Mantl, SpVgg Unterhaching        

Abwehr: Alfons Amade, Eintracht Braunschweig; Louis Beyer, Borussia Mönchengladbach; Lennart Czyborra, Heracles Almelo; Jonas David, Hamburger SV; Gian-Luca Itter, SC Freiburg; Thomas Leon Keller, FC Ingolstadt; Kilian Ludewig, Red Bull Salzburg; Lars Lukas Mai, Bayern München       

Mittelfeld/Sturm: Tom Baack, Jahn Regensburg; Finn Ole Becker, FC St. Pauli; Jonathan Burkardt, 1. FSV Mainz 05; Benjamin Goller, Werder Bremen; Florian Krüger, Erzgebirge Aue; Nicolas Kühn, Ajax Amsterdam; Jean-Manuel Mbom, KFC Uerdingen 05; Aaron Opoku, Hansa Rostock; David Otto, 1. FC Heidenheim; Lino Tempelmann, SC Freiburg; Manuel Wintzheimer, VfL Bochum; John Yeboah Zamora, VVV Venlo.      

Trainer: Manuel Baum

Auf Abruf: Ulrich Bapoh, VfL Bochum; Maximilian Bauer, SpVgg Greuther Fürth; Jan-Niklas Beste, FC Emmen; Filip Bilbija, FC Ingolstadt; Christian Conteh, FC St. Pauli; Luis Görlich, TSG Hoffenheim; Ahmet Gürleyen, 1. FSV Mainz 05; Eric Hottmann, SG Sonnenhof Großaspach; Fatih Kaya, FC Ingolstadt; Maurice Malone, FC Augsburg; Roberto Massimo, VfB Stuttgart; Jonathan Meier, 1. FSV Mainz 05; Münir Mercan, FC Schalke 04; Jessic Ngankam, Hertha BSC; Luca Plogmann, Werder Bremen; Tobias Raschl, Borussia Dortmund; Sam Francis Schreck,   FC Groningen; Tim Siersleben, VfL Wolfsburg; Patrick Sussek, FC Ingolstadt; Niclas Thiede, SC Freiburg; Paul Will, Bayern München.