UEFA EURO 2024

Volunteer-Programm zur EURO in Deutschland gestartet

Anpfiff für die freiwilligen Helfer: Genau ein Jahr vor dem Anpfiff der UEFA EURO 2024 in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli 2024) öffnet die Volunteer-Bewerbungsplattform für das Turnier. Erstmals führt die Europäische Fußball-Union (UEFA) ein Volunteer-Programm gemeinsam mit den zehn Host Cities (Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart) einer EURO durch. Dafür werden 16.000 freiwillige Helfer gesucht.

Sie repräsentieren Deutschland als Gastgeberland, begrüßen Gäste aus aller Welt und sind ein zentraler Bestandteil für das große Ziel: Eine EURO für alle feiern.  Unter dem Motto „United by football. Vereint im Herzen Europas.“ Das Interesse am Ehrenamt ist groß: Mehr als 19.000 Interessenten haben bereits ihre Bereitschaft, Teil der Europameisterschaft im eigenen Land zu werden, durch eine Vorregistrierung bekundet.

Bewerbungen sind ab sofort unter www.euro2024volunteers.com möglich. Nach einer erfolgreichen Online-Bewerbung erfolgt die Einladung zu einem Interview-Termin.  Um allen einen reibungsfreien Ablauf zu garantieren, ist für die Webseite und die Bewerbungsplattform eine digitale Assistenzsoftware für Barrierefreiheit im Einsatz.

Der offizielle Volunteer Launch wird heute mit einer Veranstaltung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund eingeläutet. Das Event mit exklusiven Informationen und Talkgästen, wie Turnierbotschafterin Celia Sasic, Turnierdirektor Philipp Lahm und Host City Dortmund Botschafter Roman Weidenfeller kann ab 20:00 Uhr live auf DFB-TV verfolgt werden.

Weitere Informationen zum Volunteer-Programm der UEFA EURO 2024 in Deutschland finden Sie unter https://www.euro2024volunteers.com/