USC Paloma gewinnt Norddeutsche C-Junioren Futsal-Meisterschaft

Am Sonnabend, 4. März 2023, stand beim Norddeutschen Fußball-Verband (NFV) die letzte Futsal-Meisterschaft des Winters auf dem Programm.

Bei den Junioren der Altersklasse C (2008 oder jünger) wurde der Norddeutsche Titel vergeben sowie die Qualifikation zu den Deutschen Futsal-Meisterschaften 2023 in Duisburg (10. – 12. März) ausgespielt.
Souveräner Norddeutscher Meister wurde der USC Paloma, der sich damit für die Deutsche Futsal-Meisterschaft qualifizierte. Als einzige Mannschaft des Turniers blieben die „Täubchen“ ungeschlagen und erreichten maximale 12 Punkte. Hamburgs C-Junioren-Meister SC Nienstedten wurde Vierter.

Austragungsort war wie bereits bei den A- und B-Junioren die CU-Arena in Hamburg Neugraben-Fischbek. Die Spielzeit betrug 1 x 20 Minuten nach dem Hammes-Modell. Bedeutet, dass nur die ersten vier Spielpaarungen feststanden und der weitere Turnierverlauf von den Ergebnissen der ersten Runde abhängig war. Insgesamt fanden vier Spielrunden statt. Alle Teams auf einen Blick: JFV Bremerhaven / JFV Bremen (BFV); USC Paloma / SC Nienstedten (HFV); TSV Bardowick / JFV Leer (NFV); JFV Südholstein / TuS Rotenhof (SHFV)

Die Ergebnisse
Runde 1: TuS Rotenhof – USC Paloma 0:3; JFV Leer – JFV Bremerhaven 1:0; SC Nienstedten – JFV Bremen 3:0; Runde 2: TuS Rotenhof – TSV Bardowick 0:3, JFV Bremerhaven – JFV Bremen 1:0, JFV Südholstein  – JFV Leer 2:2, SC Nienstedten – USC Paloma 0:3; Runde 3: JFV Bremen – TuS Rotenhof 2:5, SC Nienstedten – JFV Bremerhaven 1:1, JFV Leer – TSV Bardowick 2:4, USC Paloma – JFV Südholstein 2:1; Runde 4: JFV Bremen – JFV Leer 0:4; JFV Bremerhaven – TuS Rotenhof 8:0, JFV Südholstein – SC Nienstedten 2:3, USC Paloma – TSV Bardowick 4:3.

Die Tabelle

1. USC Paloma412:412
2. JFV Bremerhaven410:27
3. JFV Leer49:67
4. SC Nienstedten47:67
5. TSV Bardowick410:96
6. JFV Südholstein48:74
7. TuS Rotenhof45:163
8. JFV Bremen42:130