Erik Pfeifer vs. Nick Webb – Der Countdown läuft

 Pfeifer hingegen wird gleich zu Beginn des Events (ab 19 Uhr live auf DAZN)

Harte Wochen der Vorbereitung liegen hinter EC Boxings Hoffnungsträger Erik Pfeifer. In Portugal trainierte er zusammen mit dem britischen Schwergewichts-Star Dillian Whyte, der heute Abend im sonnigen Gibraltar den Hauptkampf bestreiten wird. Pfeifer hingegen wird gleich zu Beginn des Events (ab 19 Uhr live auf DAZN) in den Ring steigen. Sein Duell um den IBO International Title gegen Nick Webb,angesetzt auf 10 Runden, ist ein signifikanter Schritt in der Profilaufbahn des zweifachen Olympia-Teilnehmers. Sollte er gewinnen, ergeben sich automatisch neue Optionen. 

Mit 111,7 kg präsentierte sich Pfeifer gestern beim offiziellen Wiegen in standesgemäßer Wettkampfform. Die Grundlagen wurden gelegt, um den etwa 7 kg schwereren Webb in die Schranken zu weisen. Jetzt gilt es nur noch die Konzentration hochzuhalten und den Fokus klar zu setzen. Promoter Erol Ceylan, der von Hamburg aus mitfiebern wird, ist zuversichtlich: „Wir glauben an Erik. Er wird Gibraltar als Sieger verlassen und weiter oben im Schwergewicht anklopfen.“